#ProminenteUnterstützer

Pünktlich zur Single-Veröffentlichung im Sommer 2016 werden wir unser offizielles #Musikvideo zum Ehrenamts-Song #TeildesGanzen präsentieren.

 

Neben #Ehrenamtlern aus den verschiedensten Bereichen präsentieren sich auch viele prominente Persönlichkeiten aus unserer Gesellschaft im #Musikvideo zu #TeildesGanzen. Aus Überzeugung unterstützen diese Menschen dieses wohltätige Projekt - und sind ebenso #TeildesGanzen. Aber lesen Sie selbst...

 

 


"In ehrenamtlicher Arbeit liegt für mich die große Erfüllung, es gibt so viele Möglichkeiten, sich zu engagieren, da ist für jeden etwas dabei. Seit vielen Jahren bin ich bei der Tour und Vortour der Hoffnung e.V. dabei, inzwischen lange als Schirmherrin. Wir sind immer wieder mächtig stolz darauf zeigen zu können, was man mit einer tollen Gemeinschaft leisten kann. Dabei geht es natürlich um große Spendensummen, aber auch darum, als Vorbild voran zu gehen. Die Idee hinter #TeildesGanzen ist klasse und ich hoffe, dass man viele Menschen damit erreichen wird!"

 

 

 

 

 

"Von Herzen gerne bin ich #TeildesGanzen, denn die vielen motivierten Ehrenamtler machen unser Land menschlicher und lebenswerter! Unterstützen möchte ich Make-A-Wish, eine großartige Organisation, die schwerkranken Kindern Herzenswünsche erfüllt."

 

 


© Foto: ProSieben/Jens Koch

 

 

 

"Ehrenamtler sind besondere Menschen und ich finde es eine tolle Idee sie mit einem eigenen Song zu wertschätzen und ihnen danke zu sagen. Ich freue mich dieses tolle Projekt unterstützen zu können und damit #TeildesGanzen zu sein. Mit meiner Spende würde ich gerne das Zentrum für therapeutisches Reiten (ZTR e.V.) unterstützen, und damit helfen benachteiligten Kindern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern."

 

 

 

 

"Ich bin stolz ein #TeildesGanzen sein zu dürfen. Ich möchte meinen Spenden-Anteil dem MTV Stuttgart e.V. zugutekommen lassen, die eine vorbildliche Nachwuchsarbeit leisten und hier auf ein tolles Team mit vielen ehrenamtlichen Helfern setzen dürfen."

 

 

 

 

"Lachen, Freude und Glück werden nicht weniger, wenn man sie teilt. Deshalb freue ich mich, #TeildesGanzes zu sein, und von dem Erlös Projekte meiner Stiftung HUMOR HILFT HEILEN zu fördern, für mehr heilsame Stimmung im Krankenhaus!"

 

 

 

 

"Was für eine Ehre bei #TeildesGanzen dabei zu sein. Ich wünsche allen damit viel Erfolg und freue mich sehr meine Freunde der Kölner Tafel e.V. damit zu unterstützen. Euer Otto...äh Dennis."

 

 

 

 

 

 


"Es gibt nichts Gutes, außer man tut es - ich bin gerne #TeildesGanzen!
Ich habe vom Leben viele Geschenke bekommen und andere vielleicht nicht. Da gilt es ein Gleichgewicht herzustellen. Geben macht viel mehr Spaß als zu nehmen!"

 

 

 

 

"Ohne Ehrenamt ist kein Staat zu machen, es ist ein unverzichtbarer Pfeiler unseres Gemeinschaftslebens. Und #TeildesGanzen zu sein, ist ein klares Bekenntnis dazu, ist eine Anerkennung und Würdigung der wertvollen Arbeit, die Millionen von Menschen tagtäglich ehrenamtlich leisten. Im Ehrenamt bin ich selbst u.a. seit vielen Jahren Kuratoriumsvorsitzende der Caritas-Stiftung „Mittelpunkt Mensch“, die ich mit meinem Spendenanteil gerne unterstützen möchte. Mit zahlreichen Aktionen und Förderprojekten unterstützt die Stiftung vor Ort und zielgenau Familien und Kinder in schwierigen Lebenssituationen, die Spenden fließen dabei zu 100 Prozent in diese Arbeit."

 

 

 

 

 

 

"Auch ich bin von Herzen gerne ein #TeildesGanzen. Sport verbindet, kennt keine Grenzen, keine Religionen, keine Sprachen. Daher möchte ich die Organisation Right to Play unterstützen."

 

 

 

 

 

 

"Als mich Jens Helmer gefragt hat, ob ich bei diesem Projekt mitmachen möchte, musste ich nicht lange überlegen - und bin gerne #TeildesGanzen! Ein tolles und durch und durch unterstützenswertes Projekt! Mit meinem Anteil unterstütze ich die Ehrenamt Agentur Essen."

 

 


"Natürlich will man nicht immer Teil des Ganzen sein! Wenn man z.B. in einem 50 Kilometer langen Stau steht wär man lieber Teil von was Anderem, z.B. von denen die schon am Urlaubsziel sind. Genauso wie man nicht gerne unter eine Horde Pitbulls gerät, die es allesamt nur auf Dich abgesehen haben. Wobei man da interessanter Weise zwar auch „Teil des Ganzen“ wäre…allerdings ohne dabei ganz zu bleiben. Aber was die Ehrenamts-Hymne angeht kann ich nur sagen, dass es eine große Freude ist #TeildesGanzen zu sein!  Mein Respekt vor dem was die Leute vom Palliativ-Team Hessen leisten ist für mich nicht wirklich mit Worten zu beschreiben. Es ist nicht nur das Ausführen eines schwierigen Berufes, es ist eine Lebensleistung!“

 

 


"Es ist mir eine große Freude bei #TeildesGanzen dabei sein zu dürfen. Ich wünsche allen den größtmöglichen Erfolg und freue mich den Weissen Ring e.V. mit seiner Außenstelle Bad Kreuznach unterstützen zu können."

 

"Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.

"JA - immer!" antwortet das Herz.

 

 



"Durch meine Teilnahme an 'Bad Kreuznach lacht...' in 2015 wurde mein Bewusstsein für das Ehrenamt und die Arbeit in der Pflege in besonderem Maße erhöht… Als dann die Idee aufkam, diese Menschen mit einem Song wertzuschätzen, war ich total berührt, dass mir diese Aufgabe anvertraut wurde. Es ist ein tolles und spannendes Projekt mit dem wir hoffentlich viele Organisationen unterstützen können... So ganz zu glauben ist es für mich noch immer nicht, so viele Menschen gefunden zu haben, die uns auf diesem Wege unterstützen! Danke!"

 

 

 

 

 

"Es gibt so viele Menschen, die tagtäglich Gutes tun – vollkommen selbstlos. Diese Menschen sind Vorbilder für uns alle! Deshalb freue mich sehr, #TeildesGanzen zu unterstützen. Ich möchte meinen Anteil gerne dem Kinderhospiz Bärenherz zukommen lassen, das sich seit Jahren liebevoll um sterbenskranke Kinder und deren Familien kümmert."

 

 

 

 


"Mit Musik öffnet man nicht nur die Herzen der Menschen, sondern transportiert auch Emotionen und positive Erinnerungen. Ich freue mich ganz besonders ein #TeildesGanzen zu sein, da es nichts Schöneres gibt, als Menschen in Harmonie zusammenzubringen. Mein Spendenanteil möchte ich gerne dem Klang und Leben e.V. zukommen lassen. Dieser Verein nimmt demenzkranken Menschen durch die Musik Ihre Ängste und Verunsicherungen und schenkt ihnen dadurch wieder Lebensqualität."

 

 


 

 

"Ich bin gerne #TeildesGanzen, weil es ohne das persönliche

Engagement jedes einzelnen kein Ganzes geben kann."

 

 

 

 

 


"Wäre ich nicht ein #TeildesGanzen, wäre das Ganze nicht ganz! Weil nicht jeder Hund, Kakerlak oder Hai einen Job beim Fernsehen haben kann, um sein Dosenfutter zu bezahlen, unterstütze ich gern alle anderen Tiere, vertreten durch den Deutschen Tierschutzbund e.V., denen es nicht so gut geht wie uns."